Skip to main content

Chris Beanie

Ziemlich oft schaue ich bei den Rockerbuben vorbei, denn die Jungs / Männer kommen ja immer ein bisschen zu kurz und da findet man so tolle Sachen. Vor kurzem habe ich dann über Facebook eine neue Mütze gesehen, eine Chris Beanie und fand die direkt super. Mir total egal ob das für Jungs ist. Der Schnitt ist einfach super und immerhin macht ja auch die Farbe das Geschlecht aus. (Zumindest macht das die Gesellschaft leider so, aber das ist ein anderes Thema)  Ich brauchte den Schnitt und ich wollte mir diese Mütze nähen. Der Schnitt war schnell geladen und kommt sogar als Freebook daher.  Ja mit dem nähen war das dann so eine Sache, wie so oft. Doch dann hatte ich plötzlich Ohrenschmerzen. Morgens ist es ja echt Sch*** kalt und wenn dann noch der Wind kommt. Brrrr.

Das war der Anlass um alles andere erstmal beiseite zu schieben und mir eine Chris Beanie zu nähen. Schlichte Farben sollten es sein, wie immer bei mir wenn es um Mützen geht. Ich habe 3, nein jetzt 4 Mützen. Eine schwarze mit Moin Moin Stickerei – logisch Nordsee Urlaub – eine graue mit Stickerei Ostsee – logisch Ostsee Urlaub- und dann noch eine schwarze mit Schirm und mit dem Stick Eisbär – logisch mir ist immer kalt im Winter, ne Quatsch das ist die Marke. 😉  Aber die 3 bisherigen sind echt richtig dick und so kalt ist es dann ja nun doch noch nicht. Ich finde für den kalten Herbst ist die Chris Beanie optimal. Ich habe sie aussen aus Sweatresten genäht und innen ist normaler Jersey. Nicht zu dick und nicht zu dünn.Chris Beanie SeiteChris Beanie

Ein kleines Dreieck ist aus rotem Sweat und die anderen beiden Teile sind aus braunen Sweat (was man leider hier nicht so gut erkennt). Die Nähte habe ich mit dem tollen Madeira Metallic Stickgarn abgesteppt. Ich persönlich finde es echt hübsch und ich habe lange drauf gewartet dieses edle Garn mal so zu testen. Es lässt sich wunderbar mit der Nähmaschine nähen, auch wenn es dünner ist als normales Garn.

So und nun noch ein Tragebildchen von mir. Ich war erst skeptisch ob mir das steht und ich so raus kann. Da aber Herr S. sein Ok gegeben hat, kann es nicht so schlimm sein. Denn der ist da knallhart. 😀 Chris Beanie T

Ach ja, das schöne Freebook kommt einmal in einer kurzen Variante daher und in einer langen Variante. Ich habe die Kurze Variante hier genäht. Ebenso ist noch eine Halssocke enthalten. Also wenn das mal nicht ein klasse Freebook ist, weiß ich auch nicht mehr. 😉

Wärmende Grüße
Frau S.

Freebook: Chris Beanie von Rockerbuben
Verlinkt bei: HoT und Creadienstag

Ach und von der To-Do-Liste kann ich ja nun auch eine streichen.

Frau S.

Frau S.

Hallo, ich bin Frau S., lebe mit Mann und Hund im westlichen Teil Deutschlands und verbringe meine Freizeit gerne mit kreativen Dingen wie nähen, basteln oder auch malen. Gerne möchte ich meine Leidenschaft mit der grossen weiten Online-Welt teilen. Für Fragen und Anregungen stehe ich euch natürlich gerne zur Verfügung. Viel Spass beim Stöbern und Liebe Grüße Frau S. :)

hinterlasst mir gerne einen Kommentar