Skip to main content

Schritt 3 von 3

Ich hab ja gestern schon gesagt, dass ich mich auf heute freue. Endlich ist das große Finale von Maika´s Bloggergeburtstag.

Ich hab da so ein lachendes und ein weinendes Auge. 😉 Ich fand die ganze Aktion super spannend und aufregend. Es hat mir richtig viel Spass gemacht Schritt 1 und Schritt 2 zu fertigen und nun zu sehen was daraus geworden ist. Wenn ich ganz ehrlich bin, hat mir Maika´s Aktion sogar etwas mehr Freude bereitet als das übliche Wichteln. Das hatte nochmal so das i-Tüpfelchen. 😀 Danke Maika, dass ich daran teilhaben durfte. :*

So nun aber zu meinen Schritt 3 von 3. 😀  Bekommen habe ich einen Umschlag von Anela. Anela hatte den Schritt 1 von Doro bekommen.

Als ich meinen Umschlag öffnete fiel mir als erstes eine Stricknadel in die Hände. Als hätte ich mich verbrannt, lies ich sie sofort los. 😛 Als Kind hatte ich mal versucht zu stricken, aber ich hab mich immer so verkrampft dabei, das mir alle Finger weh taten. Seitdem hab ich es auch nicht wieder versucht.

Zum Glück war ja noch was im Umschlag. Ein zuckersüßer applizierter Pinguin und Restwolle. 🙂

Tja was mach ich daraus? Eine Tasche? Ein Kissen? Beides konnte mich nicht überzeugen und dann kam mir ein wunderbarer Gedanke!

Es wird ein Kuscheltier!!

Darf ich vorstellen! Mr. Pinguin.

 

Ist der nicht Hammersüß??? Ich bin ja jetzt auch nicht so erfahren mit Applikationen aber ich habe versucht den Schnabel und die Füsse auch noch mit einem engen ZickZack zu umranden. So schlimm ist es nicht geworden. 😉

Leider reichte der Stoff von Anela nicht um ihn als Rückseite zu benutzen und ich hatte nur die Beige/Braune Version von den Türkisen Stoff.

Also war ich etwas kreativ. Ich habe mir farblich einigermaßen passendes Blau rausgesucht und einfach auf der Rückseite die Dreiecke in weißer Flockfolie aufgebügelt.

So meine Lieben das war aber noch nicht alles. Ich war noch weiter kreativ.

Meine Begeisterung über diese Aktion habt ihr ja am Anfang schon erfahren. Ich wollte ein Andenken. Nicht nur die Blogpost´s, ein richtiges Andenken zum anfassen.

Mr. Pinguin hat einen Namen von mir bekommen. „DoAnSu“ … beim ersten Mal aussprechen klingt es noch komisch … aber nach ein paar mal wird es flüssig. 😉 Na, macht der Name für euch Sinn? Könnt ihr erahnen was mich zur Namensgebung bewegt hat?

Hier die Auflösung:

Mein ganz persönliches Erinnerungsstück an Maika´s „Alle guten Dinge sind 3“ .

DoAnSu sitzt nun bei mir im Nähzimmer und beobachtet nun das ratternde Geschehen. Selbst mein „harter“ Männe meinte „Gott, ist der süß“ ! Oh ja das ist er und ich bin mega happy!

Ich wünsche euch ein zauberhaftes Wochenende und geh nun mal bei Maika stöbern was die anderen Mädels aus ihren Schritten gezaubert haben.

Liebe Grüße

Susen

 

 

 

Merken

Merken

Frau S.

Frau S.

Hallo, ich bin Frau S., lebe mit Mann und Hund im westlichen Teil Deutschlands und verbringe meine Freizeit gerne mit kreativen Dingen wie nähen, basteln oder auch malen. Gerne möchte ich meine Leidenschaft mit der grossen weiten Online-Welt teilen. Für Fragen und Anregungen stehe ich euch natürlich gerne zur Verfügung. Viel Spass beim Stöbern und Liebe Grüße Frau S. :)

15 thoughts to “Schritt 3 von 3”

  1. Also da hast du ja echt ne große Tasse Kreativität gehabt zum Frühstück. Einfach Megaklasse. Den knutschigen Pingu zum Plüschtier zu zaubern, war ja schon toll, und der Plott hintendrauf ist wirklich die Krönung.
    Wirklich toll geworden.

  2. Bei manchen Dingen wäre es mir schwer gefallen, zu entscheiden, wie es weitergehen soll. Das wäre beim dem Pinguin auch so gewesen. Du hast das so toll gelöst – ich bin schwer beeindruckt!
    LG
    Valomea

  3. Da kann ich mich nur anschließen: Gott, ist der süß!!! Und so eine tolle Erinnerung!!! Viele liebe Grüße an Doansu und auch an Dich. Ich freue mich sehr, dass du dabei warst.! Maika

  4. Liebe Susen,
    der Pinguin ist absolut mega süß geworden…einfach genial! 🙂
    Vor allem der Spruch auf der Rückseite…soo ein tolles Andenken.

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

  5. Wie großartig! Das ist ja wirklich das beste was dem kleinen Kerl passieren konnte, so süß 🙂
    Und wie lustig, dass wir eine ähnliche Stricknadelreaktion gezeigt haben^^
    Viele Grüße
    Anela

  6. Das ist ja megasüß! Und dass du mich auch noch auf Mr. Pinguin verewigt hast, das ehrt mich sehr! Danke für die tolle Umsetzung und eine schöne Zeit mit DoAnSu!
    Liebe Grüße
    Doro

hinterlasst mir gerne einen Kommentar