Skip to main content

Kapuzenpulli

Endlich ein Kapuzenpulli für mich!

Ein Kanga ist es geworden. 🙂 Ich wollte etwas gemütliches, mit einer tollen Kapuze und Taschen. Ich liebe Taschen.
Ich habe die mittlere Länge gewählt und die Seitentaschen.
Schon als ich meinem Püppchen den fast fertigen Kapuzenpulli angezogen habe, dachte ich er könnte wohl etwas gross sein. Dem war auch so und ich habe lange überlegt ob ich ihn nochmal ändere und enger mache. Ich habe mich jedoch dagegen entschieden, denn einen Wohlfühlpulli braucht jede Frau! Und im Kanga kann man sich absolut wohlfühlen ohne rumzuppeln. 😉

Genäht habe ich aus rosa melierten dünnen Sweat, ein Mitbringsel aus Hamburg vom Stofflager Kutschak. Die Innenkapuze, die Seitentaschen und die Armbündchen sind aus grauen Double-Jersey  (innen rosa).

Und nun mal ein kleiner Einblick vom Fotos machen. 😉 Kanga Comic3

Ich habe mir natürlich wieder Armbündchen mit Daumenloch genäht. Ein Muss für meinen Wohlfühlpulli. Genäht habe ich diese nach Anleitung von angorafrosch.  Einfach spitze erklärt!

Ein Plott darf natürlich auch nicht fehlen. Also habe ich mein Silhouette Studio angeschmissen und mir ganz simple „just be you“ mit ein paar Sternen entworfen. Kanga

Kanga Seite

Auch wenn ich erst etwas skeptisch wegen der Größe war, aber inzwischen mag ich meinen Kanga Kapuzenpulli total gerne, auch wenn er etwas luftiger ist als Anfangs gedacht.

Wie findet ihr ihn? Ich freu mich auf eure Kommentare.
Viele liebe Grüße
Frau S.

Plot gibts hier: just be you
Die Schnitt findet ihr hier: Kanga via Farbenmix von jolijou
verlinkt bei: RUMS

 

 

Frau S.

Frau S.

Hallo, ich bin Frau S., lebe mit Mann und Hund im westlichen Teil Deutschlands und verbringe meine Freizeit gerne mit kreativen Dingen wie nähen, basteln oder auch malen. Gerne möchte ich meine Leidenschaft mit der grossen weiten Online-Welt teilen. Für Fragen und Anregungen stehe ich euch natürlich gerne zur Verfügung. Viel Spass beim Stöbern und Liebe Grüße Frau S. :)

3 thoughts to “Kapuzenpulli”

hinterlasst mir gerne einen Kommentar