Skip to main content

Kapuzenpulli No2

Zum Start ins neue Jahr hat meine bessere Hälfte auch wieder einen Kapuzenpulli bekommen. Nachdem ich nun schon fast betteln muss, dass der erste Kapuzenpulli mal Waschmittel und Wasser spüren darf, war klar, da muss echt dringend ein Zweiter her. Ich freu mich aber immer noch wahnsinnig, dass mein Herzchen den Pulli so gern mag. Und noch mehr freue ich mich, dass er seinen neuen Pulli auch mag.

Auch diesmal habe ich die Farben entgegengesetzt zum ersten Pulli vernäht. Sprich schwarz als Hauptstoff und für die Ärmel den grauen.

Natürlich darf ein Plot auch wieder nicht fehlen. Eigentlich hatte ich eine andere Version von dem „Original since“ geplant, doch der Herr hat sich für einen anderen Plot entscheiden, welcher von mir eigentlich nur eine Spielerei war.  Aber schaut einfach erstmal selbst. 🙂 Tom_Kapuzenpulli_2_1000Tom_Kapuzenpulli_1_600Tom_Kapuzenpulli_600

Die Bilder haben wir am Neujahrstag bei einer Wattwanderung in Dorum (Nordsee) gemacht, hach was war das ein schöner Tag. Das der Grinsebacke kalt war, sieht man nichts von oder? 😉

Tom_Kapuzenpulli_Logo_600Meine Spielerei, die ein Plot werden durfte bedarf vielleicht etwas an Hintergrundwissen. Herr S. schaut unheimlich gerne The Big Bang Theory. Das Symbol aus Limettengrünen Flock erscheint in der Serie immer im Vorspann und stellt ein Atom, Atomkern und umkreisende Elektronen dar. Ich hoffe das war halbwegs richtig ausgedrückt, ich habs ja nicht so mit Physik. Naja und das „Was geht?“ kam in irgendeiner Folge mal vor. Wenn die Nerds das aussprechen klingt das schon irgendwie sonderlich. Jedenfalls fand das Herr S. so lustig, dass er seitdem zu alles und jedem „Was geht?“ sagt.

Genäht habe ich wieder aus schönem dicken Sweat. Immer noch Restbestand vom Hamburg-Besuch aus´m Stoffcentrum. Es blieb sogar wieder was über, gerade soviel, das ich mir davon auch einen Pulli nähen konnte. Nun können wir im Partnerlook rum rennen. Hehe. Das zeige ich euch dann die Tage, nun bin ich erstmal gespannt, welch kreativen Dinge die andern Damen und auch Herren gezaubert haben.

Viele liebe Grüße
Susen

Den Schnitt zum Kapuzenpulli findet ihr hier: Raglanshirt Tom – Pattydoo
verlinkt bei: HoT und Creadienstag
Frau S.

Frau S.

Hallo, ich bin Frau S., lebe mit Mann und Hund im westlichen Teil Deutschlands und verbringe meine Freizeit gerne mit kreativen Dingen wie nähen, basteln oder auch malen. Gerne möchte ich meine Leidenschaft mit der grossen weiten Online-Welt teilen. Für Fragen und Anregungen stehe ich euch natürlich gerne zur Verfügung. Viel Spass beim Stöbern und Liebe Grüße Frau S. :)

7 Gedanken zu „Kapuzenpulli No2

  1. Sehr cool, der Sweater, steht deinem Mann prima. Ich glaube, den Schnitt muss ich mir auch mal anschauen. Ich hab für meinen zu Weihnachten auch einen genäht (Herr Toni), den er sehr gerne trägt. Liebe Grüße von Claudia

    1. Hallo Claudia, vielen lieben Dank. Der Schnitt Tom lohnt sich alle mal. Er ist so wandelbar und auch super für Sommershirts geeignet.
      Ein schönes Wochenende noch.
      Liebe Grüße
      Susen

  2. Sieht super aus. Und man darf sich was drauf einbilden, wenn Mann das gute Stück so gerne trägt. Mein Goldstück würde den bestimmt auch nicht mehr hergeben. Aber nur mit dem gleichen Plotter Bild als bekennender Fan der Serie ☺

hinterlasst mir gerne einen Kommentar