genähtesSonstiges

gestickte Topflappen

gestickte Topflappen

Heute mag ich euch mal wieder was gesticktes zeigen. ;)

Gestickte Topflappen, welche ich für eine liebe Blogger-Näh-Freundin zum Geburtstag angefertigt habe.

Das war mal wieder so ein Kopfzerbrechenprojekt. Ich wollte unbedingt eine Kleinigkeit fertigen was sie definitiv nicht selbst machen kann.

Da sie aber auch von oben bis unten mit Maschinen ausgestattet ist, selbst auch plottet, blieb da nicht viel. ABER sie hat keine Stickmaschine -welch Glück für mich. ;) Also war klar, es wird was gesticktes!

Aber was nur? Ich wollte ja schon gerne das mein Geschenk auch einen Nutzen hat und sie es (im besten Falle) mag. :D Erst dachte ich an meine Stoffgewichte, war aber super unsicher ob sie sowas mag oder überhaupt verwendet.

Dann aber habe ich GANZ PLUMP nach ihrer Küchenfarbe gefragt. Da wir ja selbst gerade umgezogen sind und mein Herzallerliebster die Küche selbst gebaut hat, war die Frage vielleicht gar nicht so auffällig. Mehr so auf die Schiene “Inspiration” holen. Sie schickte mir direkt ein Foto ihrer Küche, was ich natürlich noch besser fand. Ich konnte mir Inspiration holen, vielleicht nicht in der Farbgestaltung, ABER so konnte ich wenigstens abchecken welche Farben sich da so in der Küche befinden an Deko und Co. Hehe

Es mussten Topflappen werden. Fröhliche, mit Sprüchen. Ich habe zwar auf dem Bild einen selbst gemachten Topflappen gesehen, hab mich davon aber nicht irritieren lassen. ;) Immerhin war dieser auch bunt, im Patchwork-Stil.

Ich wollte endlich diese coole ITH-Datei austesten welche ich schon länger hatte. Perfekter Anlass und das sind sie geworden.

gestickte Topflappen

Fröhliche Farben mit schönem Muster und als i-Tüpfelchen noch zwei ziemlich tolle Sprüche. Ich mag ja so Klugscheisser-Kitsch-mitAugenzwinker-Sprüche ganz gerne. (Pssst)

gestickte Topflappen
Wo die Liebe den Tisch deckt, schmeckt das Essen am Besten!

(Egal wie verbrannt oder versalzen das ist… :-P )

gestickte Topflappen

Der Abwasch kann warten, Dein Leben nicht!

(Das unterschreibe ich sofort! Und ein Hoch auf die Spülmaschine! ;o) )

Im Inneren befindet sich übrigens Thermolan. Die gestickten Topflappen sollen ja schließlich auch ihren Zweck erfüllen und nach Möglichkeit keine Hitze durchlassen. Getestet habe ich es selbst natürlich nicht, da ich aber auch noch keine Beschwerden erhalten habe gehe ich davon aus, das es funktioniert. Ich könnte ja auch mal nachfragen (Uppsss)

Jedenfalls bin ich super begeistert und jetzt wo meine neue Küche auch steht, kann ich mir endlich auch welche Sticken. Ich müsste nur noch Thermolan besorgen – falls das wirklich gut ist.

Habt ihr das schon mal verwendet? Oder habt ihr einen “heißen” Tipp was man als Fütterung am Besten nimmt? Das muss ja auch heiß Waschbar sein, Topflappen werden ja schon öfter mal mit Soße und Co versaut. (Mehr beim Mann als bei mir. ;) )

Ich wünsche euch noch was! Passt auf euch auf.

Susen :*


Zusammenfassung
Stickdatei ITH Topflappen von RockQueen
Stoffe von Buttinette / Thermolan aus einem Nähset welches ich mal geschenkt bekommen habe
verlinkt bei:  HoT und Creadienstag

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Share this post

5 comments

  1. Hallo,die sind ja echt ein Traum
    Der Spruch ist ja super,von wo hast du die Stickdatei?die würden so gut in unsere Küche passenlg Carina

    1. Hallo Sarah,

      vielen lieben Dank, das freut mich sehr.
      Solche Topflappen kann ich gerne auf Wunsch anfertigen, aber das wird vor Weihnachten leider nichts mehr. :/
      Schreib mir doch gerne mal eine Mail bei Interesse.
      Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
      Susen

  2. Wow, die sind ja der absolute Hammer! Und als “Kleinigkeit” würde ich die nicht bezeichnen! Wenn die Beschenkte nur halb so begeistert ist wie ich, dann hast du ihr ein echtes Highlight-Geschenk gemacht.

    Danke fürs Teilen und liebe Grüße
    Pia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke mehr von made by Frau S.

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen