Skip to main content

Geldbörse Opal

Heute möchte ich Euch die Geldbörse Opal von Hansedelli zeigen.

Ich besitze alle drei Varianten. Direkt nach erscheinen hab ich mir das Maxi-Paket gekauft. Damals bestand das noch aus drei Varianten, heute gibt es glaub ich nur noch 2 Varianten. Ich glaub die kleinste Variante „Opal“ ist nun im Schnitt von der mittleren „Ruby“ intrigiert.  Wie dem auch sei. 😉 Lange wollte ich eine Geldbörse dieser Art nähen und nun ergab es sich endlich. Im Auftrag meiner Schwester nähte ich also „Opal“.

Die vielen Teile haben mir schon etwas Respekt eingeflößt, aber wie von Hansedelli gewohnt sind die eBooks wirklich sehr ausführlich und genau mit Bildern. Da kann eigentlich nichts schief gehen. 😉 Mit ein paar Vorgaben was Lieblingsfarben betrifft habe ich mich dann ans Werk gemacht und das ist draus geworden.

Für Aussen – schwarzes Kunstleder in Kombination mit rosa Kunstleder. Es ist in der Verschlussrundung nicht ganz so sauber geworden wie ich gerne wolle.
Ich übe noch etwas, damit meine Nähmaschine, das Kunstleder und ich so richtig dicke Freunde werden. 😉

Innen gibt es dann eine Kombination aus grau und rosa.

Zwei kleine persönliche Plots wurden auch noch angebracht.

Die Kombi hat was oder?
Mir persönlich gefällt sie wirklich sehr gut und das obwohl ich doch sonst so der schwarz-grau-schwarz Typ bin.  Ob ich mir auch eine mache… ich glaub ja, dann aber die große Version. 😀

Wie es auch ausgeht, ihr werdet es erfahren.

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag.
Liebe Grüße
Susen

Den Schnitt zur Geldbörse findet ihr hier: Geldbörse – Hansedelli
verlinkt bei: HoT, Plotterliebe und Creadienstag
Frau S.

Frau S.

Hallo, ich bin Frau S., lebe mit Mann und Hund im westlichen Teil Deutschlands und verbringe meine Freizeit gerne mit kreativen Dingen wie nähen, basteln oder auch malen. Gerne möchte ich meine Leidenschaft mit der grossen weiten Online-Welt teilen. Für Fragen und Anregungen stehe ich euch natürlich gerne zur Verfügung. Viel Spass beim Stöbern und Liebe Grüße Frau S. :)

8 Gedanken zu „Geldbörse Opal

  1. Boah, die Geldbörse ist soooO schön geworden! Ich liebe die Kombi der Stoffe und Farben, die du gewählt hast, der Schnitt ist klasse und so sauber genäht!!! Die Verschlussrundung fällt auch nur dir auf! Deine Schwester freut sich bestimmt riesig darüber! Ein wirklich schönes Geschenk, da kann sie echt froh sein, dass du das so gut kannst! 🙂
    Ganz lieben Gruß aus dem hohen, schaurig kalten Norden – morgen solls nur noch 10 °C haben!
    Susanna

  2. Hallo Frau S.,

    ein schönes Portemonnaie und ein klasse Geschenk. Deine Schwester hat sich bestimmt sehr darüber gefreut. Die Farbkombination gefällt mir sehr gut.
    liebe Grüße
    Jana

  3. Die Geldbörse ist ja ein Traum, würde ich sofort nehmen , tolle Kombi. Sie sieht sehr übersichtlich aus. Und hinten mit der schräge von schwarz zu rosa, einfach klasse. Die Geldbörse sieht richtig edel aus.
    Herzlichste Grüße, Mary

    1. Hallo Mary,

      vielen lieben Dank für deine lieben Worte. 🙂
      Freut mich sehr, das sie dir gefällt. Allein die Form hat schon einiges was sie „edel“ erscheinen lässt und das übersichtliche Innenleben gefällt mir auch besonders gut.

  4. Die Geldbörse ist sehr schön. Genau meine Farben! 😉
    Wie groß ist die kleine „Opal“ denn? Suche gerade einen Schnitt für eine kleine Geldbörse. Hat die größere mehr Platz für Karten?

    1. Hallo Vivien 🙂
      Vielen lieben Dank.
      Von den Aussenmaßen sind die eher alle gleich, ausser vielleicht etwas dicker da die anderen beiden Varianten mehr Innenleben haben. Sprich mehr Kartenfächer, zuätzliches Reißverschlussfach und sowas.
      Aussen sind sie so ca. 19,5 cm x 10 cm im geschlossenen Zustand. Also schon recht groß. Könnte auch ne Mini-Clutch sein. 😉

hinterlasst mir gerne einen Kommentar