Skip to main content

FoldOver

Na ihr lieben, Weihnachten gut über die Bühne gebracht?

Ich zeig euch heute eine FoldOver von Hansedelli, die ich als Geschenk für meine Schwester zu Weihnachten genäht habe. Die FoldOver lag ja schon eine ganze Weile auf meine Beobachtungsliste und endlich hatte ich auch ein triftigen Grund den Schnitt zu kaufen und natürlich auch direkt zu nähen. Das ist übrigens auch das letzte Weihnachtsgeschenk was ich euch zeige, danach habt ihr es geschafft und es gibt wieder was für Frau S.  😉

Die FoldOver ist aussen aus schwarzen und grau bedruckten Kunstleder. Innen habe ich schwarzen Canvas verarbeitet.

FoldOver3_600FoldOver2_600

Die einzelnen Teilungen habe ich noch mit einer knalligen Paspel unterstrichen.
Mag ich persönlich ja unheimlich gerne, so als extra Hingucker. FoldOver1_1200FoldOver600

Der Reißverschluss wurde noch mit einer zarten Silberkette und ein paar Verlourslederbändchen geschmückt.

FoldOver_Innen600

Innen versteckt sich natürlich noch ein Reißverschlussfach und auf der anderen Seite eine aufgesetzte Innentasche mit zwei Fächern.

Tja, das war dann das zweite Geschenk für meine Schwester, was ich auch gerne selbst behalten hätte. Aber sie hat sich gefreut und das ist ja auch die Hauptsache. Ich kann mir ja jederzeit eine „Kopie“ machen. 😉

Nähen lies sich das Ganze erstaunlich gut, obwohl ich kein Teflonfuss oder andere Hilfsmittel benutzt habe. Die Anleitung ist echt super geschrieben, da bleiben keine Fragen offen. Klar dauert das seine Zeit, aber wenn man dann das Ergebnis so in der Hand hält, weiß man ganz schnell, dass es sich gelohnt hat.

Viele Liebe Grüße
Susen

Den Schnitt  findet ihr hier: FoldOver von Hansedelli
verlinkt bei: HoT und Creadienstag
Frau S.

Frau S.

Hallo, ich bin Frau S., lebe mit Mann und Hund im westlichen Teil Deutschlands und verbringe meine Freizeit gerne mit kreativen Dingen wie nähen, basteln oder auch malen. Gerne möchte ich meine Leidenschaft mit der grossen weiten Online-Welt teilen. Für Fragen und Anregungen stehe ich euch natürlich gerne zur Verfügung. Viel Spass beim Stöbern und Liebe Grüße Frau S. :)

2 thoughts to “FoldOver”

  1. Liebe Susen,

    ich kann Dich absolut verstehen. Die Tasche hätte ich auch behalten wollen! Mir gefällt der Schnitt total gut, aber Dein Design ist echt der Hammer! ♥♥♥ Genau so hätte ich sie auch genäht. Ähmm, abgesehen davon dass meine Nähte nicht so gerade und perfekt wären 😉
    Hast Du noch Volumenvlies verwendet oder reicht das Kunstleder für den Stand aus?

    Sende Dir ganz liebe Grüße
    Kerstin

    1. Hallo Kerstin, 🙂
      vielen lieben Dank, freut mich wirklich sehr.
      Das Leder selbst habe ich nicht mehr verstärkt, das reicht. Nur den Canvas innen habe ich noch etwas Vlieseline H250 verpasst, nötig wäre es glaub ich nicht gewesen, aber ich wollte auf Nummer Sicher gehen. 😉 Von der Größe her nur die untern beiden Teile sind innen verstärkt, damit sich das obere Teil noch schön biegen lässt. Ist aber auch so in der Anleitung und im Schnitt.
      Ganz liebe Grüße zurück und einen schönen Abend.
      Susen

hinterlasst mir gerne einen Kommentar