Ahoi Matrose! Wickelschal mit Anker-Muster

„Ähm Susen, hast du dich da nicht minimal in der Jahreszeit vertan?!“

… sagt hoffentlich niemand von euch. Auch wenn die Frage berechtigt ist, warum ich ausgerechnet über Wickelschals im Juni blogge… Denn haben wir ernsthaft Juni? Die letzten Wochen fühlten sich eher an wie April. Echtes Schal-Wetter. Mich fröstelt es schon, wenn ich nur daran denke.

Wickelschal im Anker-Design schwarz

Ende April habe ich mir nach ein paar stressigen Wochen voller Markt-Vorbereitung Urlaub verordnet und bin gemeinsam mit Mann und Hund für ein paar Tage in Holland ans Meer gefahren. Ihr wisst es ja vielleicht, aber ich LIEBE das Meer, den Strand, feinen Sand und die durchaus auch mal stürmischen Wetterlagen. Die ganze Atmosphäre am Wasser ist einfach unheimlich entspannend.

Auch in Holland war es diesmal ziemlich kühl und ich war SO froh, nicht nur eine wärmere Jacke, sondern auch einen Wickelschal mitgenommen zu haben. Mein Liebster hat mich etwas beneidet (… aber vorher sagen, „Du übertreibst!“ tja! :D).

… Wie mich alleine schon das Anker Muster auf den Fotos mich daran erinnert. Ich will ans Meer zurüüück! SEUFZ!

Fun Fact am Rande: Maritime Motive sind bei euch immer besonders beliebt. Und im letzten Jahr wurden meine Wickelschals (insbesondere diese Versionen mit Knopf) tatsächlich am häufigsten von Männern gekauft. Zugegeben, das Anker-Motiv und die Farben schwarz und grau sind sehr neutral – trotzdem hat mich das ein bisschen überrascht.

Auch mein Liebster „bestellt“ ja hin und wieder ganz subtil bei mir und so warte ich jetzt quasi drauf, dass ein „Du nähst doch so gerne solche Wickelschals…“ von ihm kommt. LOL!

Der nächste Urlaub am Meer steht tatsächlich auch schon an, jippieh. Mal sehen, ob er vorher noch was sagt. ;)

Drückt uns die Daumen, dass wir besseres Wetter bekommen und ohne Schals verreisen können! <3

Wo geht es für euch in diesem Jahr noch in den Urlaub hin?

Bis bald, eure

Susen


verlinkt bei creadienstag
Teilen