Kleine Nettigkeiten 2016

Ein Beitrag ohne genähtes, ein Beitrag ohne gebasteltes und ein Beitrag ohne Rezept. Dafür mit ganz viel Nettigkeit. ;)

Ich bin vor ein paar Tagen bei der lieben Anna von Zwergstücke auf diese „kleine Nettigkeiten 2016“ gestossen und ich hab gar nicht lange überlegt und gesagt, da mach ich gerne mit.

Denn nett sein ist was Schönes. Worum es genau geht, erläutere ich natürlich noch, denn ihr könnt auch mitmachen!
Die Aktion „kleine Nettigkeiten“ wurde vor 2 Jahren ins Leben gerufen, so habe ich mich jedenfalls belesen. ;) Wie so oft im Leben geht es meist nie ohne Regeln, ebenso auch hier, aber die sind wirklich nicht schlimm und einfach.

 Die ersten drei Menschen, die mir ein Kommentar hinterlassen, erhalten irgendwann dieses Kalenderjahr eine Überraschung von mir. Etwas Gebackenes, Gebasteltes, eine Postkarte oder irgendwas anderes Schönes… Auf jeden Fall etwas, das mit Liebe gemacht oder ausgewählt wurde. Wann die Überraschung kommt, steht noch nicht fest und wird auch nicht verraten. Nur, dass es dieses Jahr ankommt ist sicher.

Einen kleinen Haken gibt es aber! Diese drei Leute müssen das gleiche Angebot in ihrem Blog machen.  Demnach können leider diesmal nur Leute mit einem Blog daran teilnehmen.

So lasst uns 2016 nette Dinge tun, ohne ersichtlichen Grund, einfach weil’s schön ist und Spaß macht! :) Ich lass euch auch ein süßes Bildchen da, was euch ganz viel Glück bescheren soll. Gluecksbringer
Hier nochmal die Bedingungen im Überblick.
 – Du bist 18 Jahre alt
– Du hast einen eigenen Blog
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
– Bewirb dich bitte nur bei einem Blog, damit alle eine Chance haben

Ich freu mich auf eure Kommentare und freu ich auf die Menschen, denen ich eine kleine Überraschung im Jahre 2016 zukommen lassen darf.

Viele liebe Grüße

Susen

Teilen